Gastgewerbeumsatz im Mai 2012

real um 0,7 % gesunken

Die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland setzten im Mai 2012 nominal 1,3 % mehr und real 0,7 % weniger um als im Mai 2011.

Die Entwicklung in der Gastronomie verlief etwas besser als im Beherbergungssektor. Wohlgemerkt, beide Teilbranchen befanden sich real betrachtet im Mai 2012 gemessen am Mai 2011 leicht im Minus.



Nach fünf Monaten ist die kumulierte Bilanz des Gastgewerbes nach wie vor positiv. 2,6 % nominales Plus und 0,5 % reales Plus. Bei der Beherbergung stärkeres Wachstum als in der Gastronomie.
www.destatis.de



stats