Rezidor SAS Franchisepartner der Event-Gruppe

sieben neue Park Inns

Rezidor SAS hat einen Franchisevertrag mit der Event Management GmbH unterschrieben. Die Vertragsdauer beläuft sich auf zehn Jahre. Dies gaben Kurt Ritter, President & CEO Rezidor SAS Hospitality, und Thorsten Kirschke, Area Vice President Germany & Switzerland, in Berlin bekannt. Seit Anfang des Jahres firmieren sieben ehemalige Holiday Inn Häuser der Event Gruppe als Park Inn Hotels, wodurch die deutsche Sektion die Zahl ihrer Häuser auf zwölf erhöhte. Die sieben Hotels befinden sich in Dortmund, Düsseldorf-Kaarst, Hannover, Kamen/Unna und Köln (2). Michael Bauer, Director of Operations Event Management GmbH ist überzeugt, dass die Hotels der Event Gruppe perfekt in das Portfolio "dieser jungen Marke passen." Es sei durchaus möglich, dass weitere Event-Hotelprojekte eines Tages unter diesem Dach firmieren könnten.

Rezidor SAS setzt mit der Marke Park Inn auf Expansion: Im Jahr 2007 soll es europaweit und im arabischen Raum bereits 150 Park Inn Hotels geben. Das erste Haus der Rezidor-Marke Park Inn in Deutschland, betreibt die Hotelgesellschaft seit zwei Jahren: Park Inn Berlin Alexanderplatz, vorher Hotel Stadt Berlin und Forum Hotel. Trotz mehrmaligem Betreiberwechsel - zu DDR-Zeiten die Interhotel, dann die InterContinental Hotels Group, und seit zwei Jahren Rezidor SAS Hospitality - ist der Eigentümer des Hotelriesen am Alex immer derselbe geblieben: die Hotel Stadt Berlin Betriebsgesellschaft mbH, eine 100-prozentige Tochter der Deutschen Interhotel. Der Relaunch der bereits in den USA bekannten Hotelmarke ist Rezidor gelungen. Das Berliner Haus konnte beispielsweise beim jährlichen Check (von Sicherheit bis zum Service) 98 Punkte (von 100 möglichen) erreichen. Der Durchschnittswert aller Park-Inn-Häuser liegt bei 90 Punkten. Bereits 60 Park Inn Hotels sind unter Vertrag, von denen 42 in acht Ländern in Betrieb sind. In Deutschland gehören dazu das Berliner Haus sowie die einstigen Country Inn & Suites Hotels in Chemnitz-Hartmannsdorf, Erfurt-Apfelstädt sowie die beiden Münchener Häuser.

stats