Gerd Käfer

startet eigene Mode-Kollektion

Dass Gastro-Marken auch modisch was hermachen, beweist das Fashion-Label der Sylter Sansibar bereits seit Jahren. Rund ein Drittel seines Umsatzes generiert Inhaber Herbert Seckler mit T-Shirts, Pullis, Jacken & Co. Nun soll auch Süddeutschland eine sportive Modekollektion mit Gastrobranding bekommen, serviert von keinem anderen als Gerd Käfer. Shirts, Sweatshirts, Polos und Jacken mit aufwendigen Stickereien, Nieten und Ösen verziert, sollen ab November in ausgesuchten Geschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten werden. Lizenznehmer für die 30 Käfer-Teile ist der Strickwarenspezialist Ragman. Die Handschrift des Münchner Spitzengastronomen findet sich übrigens nicht nur auf den Logos mit Schriftzug und Käfer-Variationen wieder. Gerd Käfer steht für seine Kollektion auch selbst als Model vor der Kamera. www.ragman.de Redaktion food-service Gerd Käfer, Gastronomie, Mode, Kollektion, München, Sansibar, Herbert Seckler


stats