Studie #Innenstadtinitiative

Was die Gastronomen in den Städten brauchen

Die Gastronomie in den Innenstädten wirkt belebend.
IMAGO / Jürgen Held
Die Gastronomie in den Innenstädten wirkt belebend.

Wie steht es nach eineinhalb Jahren Coronakrise um die Innenstädte? Aus Sicht der Gastronomie fällt dieser eine zentrale Rolle bei der Belebung der Innenstädte zu, doch es braucht dazu Unterstützung durch die Politik. Das ist ein zentrales Ergebnis einer Studie von Metro und dem Institut für Handelsforschung (IFH) Köln zur aktuellen Situation der Innenstadtgastronomie. Für die Studie wurden unter anderem 250 Gastronomen im Juli 2021 zur aktuellen Situation, ihrer Zukunftsplanung sowie Anforderungen an den Standort Innenstadt befragt.

Das Ergebnis: Gastronomie als Besuchermagnet muss in der Standortentwicklung stärker mitgedacht werden. Dabei sind die

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats