Dorfner Catering

Überwachungsaudit erfolgreich

Das Nürnberger Unternehmen Dorfner Menü Catering-Service hat vor kurzem erfolgreich das Überwachungsaudit nach DIN EN ISO 9001:2008 bestanden.

Zwei Tage lang stand der Caterer im Rahmen der ISOZertifizierung im Fokus der unabhängigen Prüfer der Moody International Certification GmbH. Die DIN EN ISO 9001:2008 ist eine Qualitätsmanagementnorm, die beschreibt, welchen Anforderungen das Management eines Unternehmens genügen muss. Sie ist die Basis für ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem.
Am ersten Tag war die Hauptverwaltung von Dorfner Catering auf dem Prüfstand. Besonders im Fokus: die Bereiche Marketing und Vertrieb. Dabei wurde die Unternehmensstruktur genau durchleuchtet. Ein wichtiges Thema war auch die Kundenzufriedenheit. Hier konnte Dorfner Catering mit seinen umfangreichen Gästebefragungen punkten. Den Nachmittag und den Folgetag verbrachte die Prüferin in den von Dorfner Catering bewirtschafteten Betrieben. Dort beurteilte die Auditorin u. a. die Umsetzung des Qualitätsmanagements in der Praxis sowie den Hygiene- und Gesamtzustand der Küchen. „Für uns ist das Audit ein Ansporn, dass hohe Qualitätsniveau von Dorfner Catering nicht nur zu halten, sondern noch weiter zu verbessern“, sagte Geschäftsleiter Frank Raufer anlässlich des Überwachungsaudit.

Die Dorfner Gruppe zählt mit einem Gesamtumsatz von 179 Millionen Euro im Jahr 2010 zu den führenden Gebäudedienstleistern in Deutschland. Das Nürnberger Traditionsunternehmen beschäftigt etwa 8.900 Mitarbeiter in Krankenhäusern, Kliniken, Senioren- und Pflegeheimen sowie Verwaltungen und Unternehmen. Das Leistungsspektrum umfasst die drei Geschäftsfelder Gebäudereinigung, Catering sowie Gebäudemanagement.

www.dorfner-gruppe.de



stats