Köln

zweiter YUM! Multibrand-Store mit KFC und A&W

Fried Chicken oder Burger? Nach dem Deutschland-Start Ende Mai in Hannover-Garbsen (Gewerbe-Areal) haben jetzt auch in Köln KFC-Gäste die Wahl. Seit kurzem ist in bester Innenstadt-Lauflage (Hohe Straße) ein zweiter Multibrand-Teststore in Kombination mit A&W All American Food am Netz. Einen dritten Kombi-Betrieb will YUM! Brands in Berlin-Tegel (Kurt-Schumacher-Damm) in den Probelauf schicken - voraussichtlich Anfang September. In USA ist A&W, seit 2002 im Portfolio von YUM! Brands, seit Jahrzehnten ein Begriff für hochwertige Burger. Gegründet 1919, spricht die laut YUM! älteste Burger-Kette der Welt insbesondere qualitätsbewusste Kunden an. Heute existieren rd. 1.200 Outlets in 17 Ländern. Im Mittelpunkt des Sortimentsprofils: Premium-Burger wie der Doppel Deluxe Bacon Cheeseburger, Hot Dogs, Pommes und als Getränke-Spezialität A&W Root Beer. Die Deutschland-Einführung der Marke "im Doppelpack" mit KFC dient, ganz klar, einer verbesserten Standort-Auslastung. Mehr Angebots-Alternativen sollen mehr Kunden in die Stores holen - wie schon mit der Kombination KFC und Pizza Hut erfolgreich geübt: In Deutschland existieren bis dato zwar erst 3 Outlets dieser Marken-Mixtur, in USA dagegen annähernd 2.000 YUM! Multibrand-Stores in unterschiedlichen Kombinationen. "Allerdings bringt die Addition von Pizza Hut im Schnitt 10-15 % Mehrumsatz, während die Zusatzerlöse in Garbsen bei stolzen rd. 30 % liegen", kommentiert Melissa McDonell von Yum! Restaurants in Düsseldorf die Erfahrungen der ersten Wochen. "Und das, obwohl A&W hierzulande definitiv keinen Markenstatus hat!" Abgestimmt auf das Qualitätsprofil von A&W zeigen sich die Kombi-Outlets mit aufgewertetem, emotionalisiertem Design. Sprich, viel Neon, Wandmalereien, Retro-Jukebox etc. - deutlich mehr Farbenfreude als bisher. Sehr gelungen sind neue "low tec" Menu Boards: fröhlich in der Ausstrahlung, von vorn beleuchtet und leicht auswechselbar, haben sie einen ungewöhnlichen 3D-Appeal. Kombi-Stores mit A&W-Baustein sind übrigens als reine Nichtraucher-Stores konzipiert. www.yum.com




stats