Berlin

1. Int. Gastroimmobilien-Kongress, 6./7. Juni 2016

‘Eating is the new shopping!‘, darin sind sich praktisch alle Profis einig. „Insbesondere bei Handelsimmobilien schafft Gastronomie Kundenfrequenz für die Zukunft.“ Vor diesem Hintergrund findet am 6. und 7. Juni 2016 in Berlin der 1. Internationale Gastroimmobilien-Kongress statt. Er richtet sich in erster Linie an Immobilien-Manager aller Art sowie Development-Verantwortliche der Kettengastronomie. Veranstalter sind Heuer Dialog (Immobilien Zeitung) sowie FoodService Europe & Middle East (dfv Mediengruppe).
Das Thema Standort hat für die Profi-Gastronomie allerhöchste Wichtigkeit. Und für die Immobilienwirtschaft geht es darum, den richtigen Gastro-Mix für Neu- und Umbau-Projekte zu planen/realisieren. Und so müssen beide Seiten einander besser verstehen. Dies ist das übergeordnete Ziel der neuen zweisprachigen Veranstaltung, die sich sowohl an deutsche als auch an europäische Fachleute richtet.

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:

• Europäische Gastro-Trends: Shopping - Reisen – Freizeit
• Top-Player in Mitteleuropa/Konzepte der nächsten Generation
• Internationale Hotspots/Neue Benchmarks und Marktpotenziale
• Welche Rolle spielen neue Gastronomie-Formate in der Stadtentwicklung?
• Wie realisiere ich den perfekten Konzept-Mix für meine Immobilie?
• Konzept-Tour Berlin und abendliches Get-Together

Es referieren und diskutieren unter anderem:
Mario C. Bauer (Vapiano International), Karl Brauckmann (BackWerk), Jonathan Doughty (Coverpoint/JLL Group), Andreas Karlsson (Sticks’n’Sushi UK), Tobias Puder (L’Osteria), Morgane Scoarnec (Unibail-Rodamco), Gretel Weiß (dfv), Daniel Bormann (Realace), Dr. Andreas Muschter (Commerz Real), Horst Mutsch (DB Station & Service), Klaus Rethmeier (ECE), Walter Seib (HMSHost), Jerzy Tymofiejew (AmRest), Michael Webb (Jones Lang LaSalle), Axel Weber (Axel Weber und Partner).

Veranstaltungsort ist das Hotel de Rome in Berlin, ein Haus der Roccoforte-Gruppe. Die Teilnahmegebühr für Gastronomen inklusive Online-Dokumentation, Mittagessen, Kaffee und Erfrischungsgetränke usw. beträgt 1.180 EUR zuzüglich 19 % MwSt. Ab dem 2. Teilnehmer einer Company 10 % Rabatt. Der Preis für Immobilien-Profis liegt 300 EUR höher.

Alle Details sowie Programm und Anmeldung über www.heuer-dialog.de/10752.



stats