Spargel

120.000 t in Deutschland in 2016 geerntet

Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen haben in vielen Regionen Deutschlands die Spargelsaison 2017 früher starten lassen als im Vorjahr. Passend dazu hat das Statistische Bundesamt interessante Zahlen rund um Deutschlands Gemüse Nummer eins veröffentlicht.

Im Jahr 2016 war Spargel mit einer Anbaufläche von 27.000 ha (+5 % gegenüber 2015) flächenmäßig Spitzenreiter im deutschen Gemüseanbau. Regionale Schwerpunkte im Spargelanbau finden sich in Niedersachsen (5.930 ha), Brandenburg (4.410 ha), Nordrhein-Westfalen (4.310 ha) und Bayern (3.740 ha).

Die bundesdeutsche Erntemenge für Spargel lag im Jahr 2016 bei etwa 120.000 t. Am 24. Juni endet die Spargelzeit in Deutschland.

Ob die Erntemenge das Vorjahresniveau erreicht, hängt nun vor allem vom Wetter ab.

Mehr zum Thema Spargel in der Mai-Ausgabe der food-service: Einsatzmöglichkeiten und Umsatzchancen für Gastronomen, Herausforderungen auf Seiten der Produzenten.

www.destatis.de




stats