2. Deutscher Care Congress präsentiert Analysen – Konzepte - Perspektiven

Am 29. September 2009 findet der 2. Deutsche Care Congress im Congress Center CCD Ost auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. Der zur hogatec 2008 erfolgreich gestartete Congress bietet auch in diesem Jahr ein attraktives Programm zu spannenden, zukunftsweisenden Themen der Health Care Branche.
Der 2. Deutschen Care Congress ist die optimale Plattform für Information, Dialog und Erfahrungsaustausch mit Spezialisten und Kollegen. Auf der Tagesveranstaltung analysieren hochkarätige Referenten aktuelle Problemstellungen und zeigen zukunftsweisende Lösungen für den Care-Sektor auf.

Die Marktzahlen sind beeindruckend: 2,25 Mio. pflegebedürftige Menschen gibt es derzeit in Deutschland. Laut Institut der Deutschen Wirtschaft soll sich diese Zahl bis 2050 fast verdoppeln. Etwa 25 Prozent der Krankenhäuser werden bis zum Jahr 2020 schließen. Private Gesundheitszentren entstehen, die marktwirtschaftlichen Organisationsformen eröffnen neue Möglichkeiten für attraktive Servicelösungen. 
Eine Reihe namhafter Referenten wurden verpflichtet, darunter
  • Dr. Michael Spitzbart, Experte für Gesundheitsmanagement und Mitarbeitermotivation in Deutschland
  • Dr. Boris Augurzky, Kompetenzbereichsleiter Gesundheit RWI, Essen, und Geschäftsführer des Institute for Health Care Business (HCB) GmbH
  • Prof. Dr. Jörg Debatin, Ärztlicher Direktor, Vorsitzender des Vorstandes, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Mitglied im Bundesvorstand des Wirtschaftsrates Deutschland.
  • Joachim Bovelet, Vorsitzender der Geschäftsführung der „Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH" in Berlin.

Die Teilnahmegebühr (inklusive Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken etc.) beträgt 655,- Euro zzgl. MwSt. Beschäftigte aus Krankenhäusern/Kliniken, Senioreneinrichtungen, Reha- und Betreuungseinrichtungen sowie Pflegediensten zahlen den Vorzugspreis von 245,- Euro zzgl. MwSt. für jeden ersten Teilnehmer eines Unternehmens. Für jeden weiteren Teilnehmer desselben Unternehmens beträgt die Teilnahmegebührt 195,- Euro zzgl. MwSt..

Der 2. Deutsche Care Congress wird gemeinsam veranstaltet von der Messe Düsseldorf GmbH und der K&P Consulting GmbH, ideeller Träger sind das DKI (Deutsches Krankenhaus Institut) und die MEDICA (weltgrößte Medizinmesse), Medienpartner ist die Wirtschaftsfachzeitschrift gv-praxis.

Weitere Informationen sind per E-Mail abrufbar unter:KirsteinS@DuesseldorfCongress.de oder Woriescheck@kup-consult.de sowie im Internet unter www.hogatec.de/carecongress oder http://www.kup-consult.de/.


stats