Heilbronn

2.000 qm Gastronomie im Urban Life-Projekt Marrahaus

Wohnen & Leben in zeitgeistiger Gestalt vereint das Marrahaus in Heilbronn mit über 50 ETWs, Gastronomie, Büros, Arztpraxen und Arthaus-Kino auf rd. 11.000 qm Gesamtfläche – in zentraler Lage direkt am Neckar. In wenigen Tagen gehen hier die ersten drei gastronomischen Konzepte an den Start, darunter zwei bekannte Namen aus der Systemgastronomie: das Pizza & Pasta-Format L’Osteria und die japanische Nudelbar MoschMosch mit ihrem 13. Standort. Dritter im Bunde ist die Brasserie Mangold - zugleich eine außergewöhnliche Kooperation mit der Hochschule Heilbronn.
Das Mangold bietet auf knapp 400 qm Fläche 150 Innen- plus 200 Außenplätze. Betreiberin Nelly Roth bringt viel Gastro-Erfahrung mit, vor dem Einstieg in die Selbständigkeit war sie bereits in ganz jungen Jahren in verantwortlichen Positionen für den Heilbronner Gastronomen Thomas Aurich (Akrogast) tätig, später unter anderem zuständig für Marketing und Events im Erlebnispark Tripsdrill.

Mit dem Mangold nun werden Studierenden des Studiengangs Hotel- und Restaurantmanagement an der Uni Heilbronn mannigfache Möglichkeiten geboten, im Rahmen des Mitwirkens in der Brasserie Theorie und gastronomische (Management-)Praxis zu verschränken. Stichwort duales Studium. Das Projekt unter Mitwirkung von Prof. Markus Zeller dürfte weltweit einzigartig sein.

Anfang nächsten Jahres werden zwei weitere Gastro-Konzepte das Angebot vervollständigen: ein Grill-Restaurant namens Jack Slim’s (Januar, geführt vom Würzburger Unternehmer-Duo Mischa Steigerwald und Daniel Soriano) sowie primafila, Eismanufaktur und Café (März).

Alles in allem steht das gastronomische Portfolio im Marrahaus für rd. 2.000 qm Fläche, größter Einzelmieter wird mit 660 qm das Grill-Restaurant. Projektentwickler Joachim Kruck (Kruck + Partner) verweist nicht nur auf die konzeptionelle Ausgewogenheit, sondern auch auf das wohlbedachte Verhältnis von System- und Individualgastronomie im gastronomischen Mietermix.

www.kruck.de

www.mangold.hn

www.heilbronn.dhbw.de


Meldung aktualisiert am 1.12.2015





stats