200 neue Restaurants

Five Guys plant kräftige Expansion

In Frankfurt eröffnete Ende letzten Jahres das erste deutsche Restaurant der Burgerkette Five Guys.
Five Guys
In Frankfurt eröffnete Ende letzten Jahres das erste deutsche Restaurant der Burgerkette Five Guys.

Die US-Burgerkette Five Guys hat sich für ihre Expansion Unterstützung bei POS4 Architekten Generalplaner geholt. Die Filialzahl soll kräftig ausgebaut werden.

Nach einem Bericht der Immobilien-Zeitung (dfv-Mediengruppe) übernimmt die Düsseldorfer Planungsgesellschaft - zusammen mit Partnern aus Detmold - exklusiv die Planung neuer Five-Guys-Restaurants in Deutschland.

Die erste Eröffnung einer Filiale, die die Handschrift von POS4 trägt, steht im Oktober 2018 in München-Riem an, gefolgt von zwei Starts in München-Pasing und im Oberhausener Einkaufszentrum Centro.




Die Planer befleißigen sich für ihr Werk des Building Information Modelings, betonen sie. So habe man z.B. eine Art Bibliothek an BIM-Elementen speziell für Five Guys entwickelt. Five Guys plant in den nächsten Jahren die Eröffnung von 200 Restaurants im deutschsprachigen Raum. Auch in den Benelux-Ländern oder in Italien sollen Burgerliebhaber künftig auf ihre Kosten kommen. Hierzulande hat Five Guys erst Ende 2017 in Frankfurt die erste Filiale ins Rennen geschickt.


stats