Düsseldorf

25hours Hotel eröffnet nächstes Frühjahr mit 'The Paris Club'

Etappenziel erreicht: Das neue 25hours Hotel in Düsseldorf-Derendorf wird plangemäß im kommenden Frühjahr eröffnen, dies gaben die Projektpartner – die 25hours Hotel Company und ECE – beim Richtfest am 21. Juni bekannt. Gastronomisches Highlight wird diesmal ein französisch inspiriertes Restaurant sein.
Das hat seinen Grund: der 18-geschossige Hotel-Tower mit dem Beinamen 'Das Tour' entsteht im Viertel Le Quartier Central, das von der Aurelis Real Estate entwickelt wurde. Nicht nur die Namen des Gebäudes und Stadtviertels sind französisch geprägt. Einem Besuch Napoleons im Jahr 1811 verdankt Düsseldorf die Bezeichnung 'Klein Paris'.

Unter anderem durch diese historische Begebenheit und die Verbundenheit der Landeshauptstadt zum Nachbarland Frankreich ließen sich die Verantwortlichen von 25hours Hotels zu dem individuellen Gestaltungskonzept des Hotels mit deutsch-französischer Seele inspirieren.

In den beiden oberen Stockwerken des 200-Zimmer-Hauses - realisiert von der ECE für die 25hours Hotel Company -, entstehen das Restaurant namens 'The Paris Club' und eine Rooftop-Bar, auch diese wird französisch inspiriert sein. Hinzu kommt ein Café im Erdgeschoss. Die gastronomischen Angebote sollen gemäß der 25hours-Philosophie nicht nur für auswärtige Gäste, sondern auch für die Düsseldorfer Bevölkerung zu beliebten Treffpunkten werden.

Eigentümer des Hotels ist die Patrizia Immobilien AG, die das Projekt Anfang 2016 für einen Immobilienfonds erworben hat.

www.ece.de

www.25hours-hotels.com


stats