Berlin

26. Forum Systemgastronomie steht vor der Tür

Noch vier Wochen bis zum 26. Forum Systemgastronomie: Am 26. September werden namhafte Keynote-Speaker und erfolgreiche Gastro-Macher auf der Bühne stehen. Erstmals lädt der Initiativkreis Gastgewerbe des Dehoga-Bundesverbandes nach Berlin. Treffpunkt der Branche ist das Tipi am Kanzleramt.
Es geht um Information, Inspiration und Kommunikation, Netzwerken und nicht zuletzt die Siegerehrung des 15. Nationalen Azubi-Awards Systemgastronomie.

Keynote-Speaker des von Markus Brock moderierten Events – seines Zeichens bekannter Fernsehmoderator des Südwestrundfunks - ist der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki. Unter dem Motto: 'Worauf es jetzt ankommt' wird er seine Standpunkte und die seiner Partei in Sachen unternehmerische Handlungsräume darlegen. Was die Gastronomie derzeit bewegt, erläutern Ernst Fischer, Präsident des Dehoga-Bundesverbandes, und Dehoga-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges beim Branchen-Talk.

Als weiterer Keynote wurde Journalist und Publizist Christoph Keese gewonnen, Executive Vice President Axel Springer DE. Dem Auditorium wird er verraten, 'Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt'– gemeint ist, was sonst, das Silicon Valley, Treiber der boomenden Internetwirtschaft und des digitalen Wandels.

Aus Kalifornien berichtet außerdem Jeannette Bürling Milio. Die Inhaberin von Jeannette‘s Edelweiss in Los Angeles, erfolgreich mit deutscher Hausmannskost, beleuchtet aktuelle Foodtrends in der Metropole, die unter Trendscouts jüngst wieder als einflussreicher Place to Watch gehandelt wird.

Neben dem Blick über den Tellerrand kommen auch innovative Themen aus der Branche nicht zu kurz – so stellen Jan Christian Saupe und Dennis Saupe das Konzept Lunchio vor, eine digital gestützte Lösung für Berufstätige, ihr Mittagessen in den angeschlossenen Restaurants zum Wunschzeitpunkt vorzubestellen und bargeldlos im Voraus zu bezahlen. Ebenfalls eine alternative Lunch-Option für Mitarbeiter: digitalisierte Essensmarken. Mehr darüber verrät Florian Gottschaller, Gründer und Vorstand der Spendit AG.

Neben Vertretern der Start-up-Generation treten auch zwei absolute Profis der Systemgastronomie auf den Plan. Thomas Hirschberger, Gründer und Gesellschafter der Hans im Glück Franchise GmbH, und Stephan von Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung der Block-House-Gruppe, nehmen 'Die neue Lust auf Fleisch aufs Korn'. Vielversprechend!

Interessierte aus Gastronomie, Hotellerie und benachbarten sowie vorgelagerten Branchen können sich noch bis zum 20. September zum Forum Systemgastronomie anmelden. Der Kongress beginnt um 9.30 Uhr mit einem Get-together bei Kaffee und Frühstück und klingt ab 13.30 mit einem Business-Lunch aus.

www.dehoga.de



stats