4. Frauenforum-Foodservice

27. April 2017 – Save the Date!

Das Frauennetzwerk Foodservice nimmt Anlauf zu seinem 4. nationalen Forum, am Donnerstag, 27. April, in Frankfurt am Main. Und wieder gilt das Arbeitsthema 'Denken - Diskutieren – Handeln'. Auf der Bühne: spannende und lehrreiche Frauen-Erfolgsgeschichten, hauptsächlich aus Gastronomie und Politik. In den Vorjahren trafen sich zu diesem weiblichen Power-Tag voller Inspiration und Netzwerk-Chancen sowie Wir-Gefühl stets über 150 Teilnehmerinnen. Das Frühbucher-Ticket kostet 339 € netto.
Ja, so viel weibliche Energie auf einem Fleck gibt es in unserer Branche nur beim Frauenforum-Foodservice. Die Veranstaltung, 2014 initiiert, war auf Anhieb ein Bestseller. Annette Mützel, Vorstandsvorsitzende des Branchennetzwerkes: „Frauen sind in Führungspositionen immer noch unterrepräsentiert. Es ist uns ein großes Anliegen, dass sich das ändert. Warum? Mehr weibliche Energie bedeutet mehr Umsatz und bessere Ergebnisse.“

2017 unter anderem on Stage:
  • Gastronomie für lebendige Innenstädte – engagierte Frauen für unsere Zukunft
    (Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann/Erste Bürgermeisterin von Düsseldorf)
  • Chef-(innen)Sache Human Resources – Frauenförderung in Weltkonzernen
    (Petra Hesser/Ikea Global)
  • Megatrends in der Gastronomie – Zahlen, Konzepte, Dynamik
    (Gretel Weiß/Herausgeberin food-service)
  • Unternehmerin werden: Motive – Visionen – Wirklichkeit
    (Anh Le/LêLê, Uli Marschner/Häppies)
  • Service – kein Projekt, sondern eine Haltung: Emotionen siegen. Immer?
    Ist Service weiblich? (Sabine Hübner/Service-Expertin Nummer 1)
  • Get out & grow! Warum es sich lohnt, seine Komfortzone zu verlassen
    (Kerstin Plehwe/Querdenkerin & Co.)
  • Bier ist die Botschaft – das Phänomen Craft-Bier. Coolness statt Masse
    (Sylvia Kopp/Bier-Sommeliere & manches mehr)
  • Ich bin auf dem Hinweg – Liebeserklärung an das Leben
    (Eveline Hall/ehemals Ballerina, heute Top-Model und Sängerin)
Moderiert wird der Tag von Vanessa Koch, die definitiv weiß, worum es in der Profi-Gastronomie ganz besonders geht.

Alles zu Programm, Rednerinnen, Organisation und Anmeldung ab sofort über

www.frauennetzwerk-foodservice.de/frauenforum/



stats