Spendenaktion

3.000 Euro für Kinder- und Jugendhospiz

Am Nikolaustag organisierte das Team des Schulcaterers Michael Schmitt Gastro seine alljährliche Spendenaktion: Von jedem Schulessen des Tages ging 1 Euro an das Stuttgarter Kinder- und Jugendhospiz. Parallel erhielt jedes Schulkind zu seinem Mittagessen einen Schoko-Nikolaus.

Am Aktionstag des baden-württembergischen Unternehmens wurde in allen betreuten Schulkantinen Informationsmaterial zum Hospiz ausgelegt, um die Einrichtung bekannter zu machen. Zum vierten Mal spendete Michael Schmitt Gastro an das Hospiz und konnte die Spendensumme seitdem durch steigende Essenszahlen auf 3.000 Euro verdoppeln.

Todkranke und ihre Familien unterstützen

Im Herbst zog das Stuttgarter Kinder- und Jugendhospiz ins ehemalige "Institut Francais" in der Diemershaldenstraße um. Seitdem kann die Einrichtung lebensverkürzt Erkrankte und deren Familien nicht nur unterstützten und begleiten, sondern Kinder und Jugendliche auch stationär aufnehmen.

www.michaelschmittgastro.de

www.hospiz-stuttgart.de




stats