Gordon Faehnrich

35. Int. Foodservice-Forum, HH - Preis ist keine Story!

Serie-4: Gordon Faehnrich. Er ist Head of Marketing Subway Sandwiches in fünf mitteleuropäischen Ländern. Und was er in Sachen 'New School Communication' in den letzten Jahren für die Quickservice-Marke überlegt und umgesetzt hat, war hochgradig erfolgsrelevant.
Zwischen 2012 und 2015 gelang dem Franchise System in Deutschland nach einer ziemlichen Delle per anno zwischen 5,3 und 6,4 % Wachstum auf bestehenden Flächen. Radikaler Kurswechsel in Sachen Marketing: Erklären statt verramschen!

Nachhaltige Kundenloyalität in über 600 D–Stores als Top Ziel. Faehnrich hat eine Leidenschaft für strategisches Marketing und promoviert aktuell berufsbegleitend im Bereich Kultivierung, Craft Beer und Better Burger.

Am 10.3.2016 spricht Gordon Faehnrich über folgendes Thema:

Suche das Kapital Deiner Marke!
  • Marketing: Preis ist keine Markenstory
  • New School Communication: Mehr Reichweite, mehr Relevanz

Er ist Mitte 30, war von 2009 bis 2012 Marketing Manager bei der Compass Group. Dann Wechsel zu Subway. Im europäischen Team der Marke Subway prägt seine Arbeit die strategische Marketingplanung, CRM, das Agenturmanagement sowie die strategische Markenentwicklung.

Übrigens seine Diplom-Arbeit schrieb Faehnrich zum Thema 'Corporate Branding als Strategieprozess' – und hat in diesem Kontext auch eine Studie für Schalke 04 betreut.

Bei Subway mit über 200 Mio. Euro Jahresumsatz - siebtgrößter Gastronom in Deutschland – geht’s für den Kommunikationsprofi unter anderem um folgende Fragen, die für jeden in der Branche wohl Relevanz haben:
  • Frequenzimpulse setzen – Innovationen pushen: Rhytmik und Gleichgewicht
  • Kreativitätsdruck versus Salesdruck: wieviel auf das Konto Markenpositionierung einzahlen?
  • Wettbewerbsstrategie: QSR-Frame hat ausgezählt. Better change fast!
  • Markenführung im Franchisesystem: Zwischen Leutnant und Lehrer.


Das Programm des 35. Forums mit dem Arbeitstitel 'Frisch denken & sich neu erfinden:
Ja, Zukunft ist definitiv mehr als verlängerte Gegenwart. '

Hier das Programm zum downloaden: Forum_Meldung.pdf

Booking über: www.internorga.com/foodservice

Die Veranstaltung kostet 510 € pro Teilnehmer (ab 3. Person eines Unternehmens 50 % Rabatt) Frühbucherpreis bis 21.02.2016: 490 € bzw. 245 €.

Das Forum ist Europas größter Kongress für professionelle Gastronomie. Im Vorjahr waren über 2.000 Teilnehmer im Saal. Veranstalter sind die Hamburg Messe sowie die Wirtschaftsfachzeitschriften food-service/FoodService Europe & Middle East.

Michael Käfer, München (Serie – 1), www.feinkost-kaefer.de
Anitra Eggler, Wien (Serie – 2), www.anitra-eggler.com
Chris Sanderson, London (Serie-3), www.thefuturelaboratory.com

Unsere Partner auf der F&B-Mall (hier klicken!):



www.internorga.de
www.cafe-future.net

www.subway-sandwiches.de

#BANNER-CF#

stats