3G-Regel bei Lieferspezialisten

„Aufwand lässt sich schwer abschätzen“

Wer nicht geimpft, genesen oder getestet ist, darf seit heute - Mittwoch, 24.11.2021 - seinen Arbeitsplatz nicht mehr betreten. Welcher Mehrwaufwand damit verbunden ist, hängt klar auch von der Impfquote im eigenen Unternehmen ab.
IMAGO / Bihlmayerfotografie
Wer nicht geimpft, genesen oder getestet ist, darf seit heute - Mittwoch, 24.11.2021 - seinen Arbeitsplatz nicht mehr betreten. Welcher Mehrwaufwand damit verbunden ist, hängt klar auch von der Impfquote im eigenen Unternehmen ab.

Mit Inkrafttreten des neuen Infektionsschutzgesetzes gilt seit dem 24. November 2021 die 3G-Regel am Arbeitsplatz. Wer Büro, Küche oder Restaurant betreten will, muss geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sein. FOODSERVICE hat beim Delivery-Anbieter Lieferando und beim Pizza-Primus Domino’s nachgefragt: Wie wird die Regel umgesetzt? Welche Herausforderungen birgt sie?

„Für unsere Franchise-Partner und Partnerinnen bedeutet diese Änderung vorerst einen administrativen Mehraufwand,

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats