SSP

51 Mio.-€-Vertrag am Frankfurter Airport gewonnen

Einen Fünfjahresvertrag mit einem Umsatzvolumen von 51 Mio. € hat SSP, The Food Travel Experts, am Frankfurter Flughafen gewonnen. Insgesamt neun Bäckerei- und Snackeinheiten im luft- und landseitigen Bereich des Terminal 1 sollen 2016 bis 2018 eröffnet werden, kündigt der weltweit führende Spezialist für Verkehrsgastronomie an.

Zusätzlich zu den bereits existierenden SSP-Geschäften Perfect Day Mobilo und Kamps Backstube werden weitere sieben Einheiten eröffnet, darunter ein Geschäft der Bäckerei Ditsch und zwei Heberer Traditional Bakery im Airsidebereich sowie ein Wiener Feinbäcker Heberer im landseitigen Bereich.

Zwei weitere, sehr bekannte Bäckereiketten sollen im SSP Portfolio am Frankfurter Flughafen ihr Debüt feiern: Dies sind der bekannte Marktführer BackWerk im Bereich Selbstbedienungsbäckereien (eine Geschäftseinheit) sowie die französisch inspirierte Bäckerei Le Crobag (zwei Outlets).

Ute Pohl, Senior Vice President for Airport Retailing, Fraport AG, betont, dass “mit der
SSP ein starker F&B Partner am Flughafen Frankfurt ausgewählt wurde, der mit seinem Markenportfolio und der operativen Stärke weitere Kundenbedürfnisse wecken und bedienen wird. Die Verkehrsgastronomieerfahrung von SSP wird einen stärkeren Fokus auf Take-Away-Angebote und operative Exzellenz im Hochfrequenzumfeld des Terminal 1 setzen und damit Umsatzsteigerungen generieren.“

Cornelius Everke, CEO SSP DACH und FRABEL, konstatiert: „Unser ausbalanciertes Markenportfolio hat den wesentlichen Erfolgsfaktor für den Ausschreibungsgewinn dargestellt. Unsere Stärke, zusammen mit unseren Franchisegebern maßgeschneiderte Premiummarkenkonzepte für Reisende anzubieten, ist gleichzeitig auch der Erfolgsgarant für unsere Vermieter. SSP betreibt am Frankfurter Flughafen seit fast einer Dekade erfolgreich Gastronomieeinheiten und ist hocherfreut, dass die erfolgreiche Partnerschaft mit der Fraport weiter ausgebaut wird.“

SSP, Eschborn, betreibt Restaurants, Bars, Cafés, Food Courts, Lounges und Convenience Stores an Flughäfen, Bahnhöfen, Autobahnraststätten und Freizeiteinrichtungen. Die Company mit über 50-jähriger Firmengeschichte beschäftigt über 30.000 Mitarbeiter, die ca. 1 Mio. Gäste pro Tag bedienen. SSP betreibt an ca. 130 Flughäfen und 290 Bahnhöfen insgesamt mehr als 2.000 Geschäfte in 30 Ländern weltweit.

2015 erwirtschaftete SSP in Deutschland 170 Mio. € Umsatz (299 Betriebe) und belegte damit Platz 12 im Ranking der Top 100 größten Gastronomen Deutschlands.

www.foodtravelexperts.com



stats