Studierendenwerk Hamburg

5,4 Millionen Kunden in Mensen und Cafés

In seinen 33 Mensen und Cafés bewirtet das Studierendenwerk Hamburg jährlich rund 5,4 Millionen Studierende und Bedienstete der Hamburger Hochschulen, täglich 23.700 Gäste.

Jährlich werden etwa 3,25 Millionen Mahlzeiten verkauft. In der Rangliste der meistverkauften Essen stehen Schnitzel und Currywurst mit insgesamt fast 99.500 Essen ganz oben, gefolgt von etwa 44.100 verkauften veganen Falafel-Gerichten und Gemüse-Lasagne als Spitzenreiter beim vegetarischen Essen. Jürgen Allemeyer: „Das Qualitätsniveau und die Angebotsvielfalt mit veganen und vegetarischen Essen neben traditionellen Fleischgerichten sind enorm und werden stetig weiterentwickelt." Dabei würden aktuelle Trends ebenso aufgenommen wie die Wünschen der Kunden.

Umweltschutz

Aus Rücksicht auf die Umwelt hat das Studierendenwerk den "Klimateller", ein Gericht, das aus klimafreundlich produzierten Speisen besteht, sowie die Initiative „Müll nicht rum, füll mich ab“ ins Leben gerufen. Damit soll der Verbrauch von To-go-Kaffeebechern reduziert und der Einsatz von Mehrwegbechern gefördert werden.

Den ganzen Geschäftsbericht finden Sie hier: www.studierendenwerk-hamburg.de

stats