Wiesn-Schlussbericht

6,2 Mio. Gäste und 7,5 Mio. l Bier

Die Oktoberfest-Veranstalter ziehen für die diesjährige Ausgabe eine positive Bilanz. Nach 18 Tagen Laufzeit zählte das 184. Oktoberfest nach Schätzung der Festleitung 6,2 Mio. Gäste und 7,5 Mio. l Bier.
Das Oktoberfest fand erstmals als ‘große Wiesn‘ mit Oider Wiesn und zwei Tagen länger statt. In der Gesamtbesucherzahl sind rund 480.000 Oide Wiesn-Besucher enthalten.

Insgesamt sind Festleitung, Schausteller, Marktkaufleute und Wirte mit dem Verlauf der Wiesn zufrieden. Der Sprecher der große Wiesnwirte vermeldet: „Küche gut, Hendl gut.“ Der Sprecher der kleinen Wiesnwirte ist insgesamt mit dem Verzehrkonsum sehr zufrieden und sieht die Fangemeinde der überschaubaren kleinen Wiesnzelte wachsen.

Der Straßenverkauf verzeichnet ein leichtes Plus. Von der klassischen Bratwurst bis zum veganen Grillgemüse-Wrap, vom türkischen Honig bis zur gebrannten Nutella-Mandel reichte das Angebot.

In der Ochsenbraterei wurden 127 Ochsen verspeist. Die Kalbsbraterei meldet einen Verzehr von 59 Kälbern.

Laut der Abhebungen an Geldautomaten auf dem Festgelände war die ganze Welt zu Gast auf dem Oktoberfest. In den Top 10 waren Gäste aus den USA, Großbritannien, Österreich, Frankreich, Schweiz, Australien, Niederlande, Italien, Spanien und Dänemark. Außerdem kamen Besucher aus weiteren 65 Nationen auf das Fest.

Ein neuer Wiesn-Hit war auch nach 18 Tagen nicht in Sicht. Zum zweiten Jahr in Folge machte ‘Hulapalu‘ von Andreas Gabalier das Rennen.

Bis Wiesn-Schluss zählte das Fundbüro rund 4.055 Teile, darunter 1.300 Ausweise, 620 Kleidungsstücke, 600 Geldbörsen, 520 Smartphones und Handys, 360 Schlüssel, 325 Brillen, 120 Regenschirme, 100 Taschen, Rucksäcke und Beutel, 95 Schmuckstücke und Uhren sowie 15 Fotoapparate. Als Kuriosa wurden während der zweiten Wiesn-Woche abgegeben: Ein Bayerischer-Seppl-Huckepack, ein Gebiss, Krücken, ein KfZKennzeichen (Kreis Limburg-Weilburg), ein Trinkhorn, eine Lederhose und eine Luxus-Damenuhr der Marke Carl F. Bucherer.

www.oktoberfest.de

#VT_full#


stats