7. Benefiz-Gala zugunsten McDonald’s Kinderhilfe bringt 1.263.269 €

Unter dem Motto ’Willkommen im Wunderland’ feierte Berlin bei der 7. McDonald’s Benefiz-Gala zugunsten der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung einen Abend der Sonderklasse. Im Rahmen einer glanzvollen Veranstaltung in der ’Station’ (Käfer Catering), spendeten rund 500 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Sport und Gesellschaft eine Rekordsumme von 1.263.269 €.

„Dieses Spendenergebnis ist ein grandioser Erfolg“, freut sich Wolfgang Goebel, Vorstand Personal McDonald’s Deutschland und Stiftungsrat der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung. Der Erlös kommt vollständig dem Bau und Unterhalt der Ronald McDonald Häuser und Ronald McDonald Oasen zugute.

Viele waren gekommen und wollten sich engagieren, darunter zahlreiche Schirmherren der Ronald McDonald Häuser wie Nova Meierhenrich oder Henry Maske sowie zahlreiche prominente Gäste wie Matthias Schweighöfer, Horst Lichter, Eva Padberg oder Oliver und Alessandra Pocher. Und dass dabei auch musikalisch Träume wahr wurden, zeigte sich beim Auftritt von Roger Hodgson, weltbekannte Stimme und kreativer Kopf der Band Supertramp, der als Top-Act des Abends mit Klassikern wie ’Give a little bit’ die Gäste von den Stühlen riss. Begeistert von der Veranstaltung stellte er eine von ihm signierte Gitarre zur Auktion.

Den traditionellen Höhepunkt des Abends bildete eine Auktion von außergewöhnlichen Events und Objekten, darunter etliche ’What money can’t buy’-Preise der mitwirkenden Prominenten. So wurden unter anderem ein Auftritt des Ehepaar Pochers oder eine Statistenrolle in Matthias Schweighöfers neuem Film ’What a man’ sowie zwei Premierenkarten versteigert.

Nach der Devise ’Nähe hilft heilen’ unterstützt die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung seit 1987 Familien schwer kranker Kinder durch den Bau und Betrieb von Ronald McDonald Häusern in der Nähe von Spezialkliniken. In gegenwärtig 16 Häusern finden die Angehörigen der kleinen Patienten ein Zuhause auf Zeit und können während der oft langwierigen Behandlung bei ihrem Kind sein. Das 17. Ronald McDonald Haus eröffnet in Kürze in Tübingen. Darüber hinaus bieten bundesweit drei Ronald McDonald Oasen für Patienten und deren Familien zwischen anstrengenden Untersuchungen und Behandlungen auch inmitten der Kinderklinik Orte des Rückzugs, der Geborgenheit und Erholung.

www.mcdonalds-kinderhilfe.org.

stats