Schulverpflegung

Aktionstage in Brandenburg

Unter dem Motto „Dampf machen für gutes Schulessen“ laufen zurzeit die bundesweiten Tage der Schulverpflegung in Potsdam vom 26. bis 30. September. Ob Schüler oder verantwortliche Akteure – zu den Tagen der Schulverpflegung ruft die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Brandenburg alle Beteiligten auf, sich rund um das Thema Schulessen zu informieren und zu engagieren.
Darüber hinaus bietet die Vernetzungsstelle einen kostenfreien Speiseplan-Check für Schulen an. Netzwerkpartner unterstützen Schulen zudem bei der Ausgestaltung der Aktionstage. Zu ihnen zählen die Verbraucherzentrale Brandenburg, die Brandenburgische Krebsgesellschaft, pro agro e.V., IKK Brandenburg Berlin und die AOK Nordost.

Fortbildung zum aid-Ernährungsführerschein auf der Agenda

Des Weiteren führt die Vernetzungsstelle eine Lehrkräftefortbildung zum aid-Ernährungsführerschein durch. Insgesamt 28 Schulen aus dem ganzen Land Brandenburg haben sich zu den Tagen der Schulverpflegung angemeldet. Angekündigt ist außerdem die erste „Brandenburger Tafelrunde“ zur Qualitätsoffensive Schulverpflegung im Land Brandenburg.

www.schulverpflegung-brandenburg.de

Bsa



stats