Aldiana steht vor Verkauf an Spanier

Der deutsche Touristikkonzern Thomas Cook hat mit einer spanischen Gruppe Verhandlungsgespräche über den Verkauf seiner Ferienhotelsparte Club Aldiana aufgenommen, wie spanische Wirtschaftszeitungen kürzlich meldeten.

Vorausgegangene Bemühungen, die US-amerikanische Risikokapitalgesellschaft Advent als Käufer zu gewinnen, seien endgültig gescheitert.

Obgleich Thomas Cook die Identität seines Verhandlungspartners noch nicht bekannt geben will, hat die Nachrichtenagentur Reuters gemeldet, es handele sich um die Holding Santana Cazorla. Das kanarische Unternehmen ist unter anderem im Bau- Immobilien- und Kraftfahrzeugwesen sowie in der Hotellerie und im Bereich Time Sharing aktiv. 2004 erwirtschaftete Santana Cazorla mit 3.000 Mitarbeitern 300 Mio. Euro Umsatz.
stats