Althoff orientiert sich an der Côte d'Azur neu

Im Frühjahr 2007 eröffnen die Althoff Hotels & Residences das luxuriöse Le Roc Golf & Spa Resort in Roquebrune sur-Argens. Dies gab Inhaber Thomas H. Althoff heute bekannt. Zwischen Cannes und St. Tropez, in Blicknähe zum Meer gelegen, wird Le Roc Golf & Spa Resort den anspruchsvollen Gast mit 100 Zimmern und Suiten empfangen. Eingebettet in einen Golfplatz, bietet das Haus ein Beauty & Spa Center, ein Gourmetrestaurant und ein Golfclubhaus mit zwangloser Gastronomie. Moderne Konferenzmöglichkeiten bieten Platz für ausgefallene Veranstaltungen. Langzeiturlaubern stehen zusätzlich 40 Residenzen und Villen für einen exklusiven Aufenthalt zur Verfügung.



Das neue Hotel ist Ersatz für das Vista Palace Hotel in Roquebrune/Cap Martin bei Monte-Carlo. Thomas H. Althoff konnte mit den Besitzern der Immobilie keine Einigung über notwendige Renovierungsmaßnahmen erzielen. Daher lösen die Althoff Hotels & Residences, Köln, den Pachtvertrag zum 31. Oktober 2005 auf. Das Hotel wurde 1997 von den Althoff Hotels & Residences übernommen und erfolgreich in die Gruppe integriert. Althoff bedauert den Verlust des Hotels, hält aber konsequent an seinem Unternehmenskonzept fest, wonach Qualität und Individualität in allen Bereichen spürbar werden müssen. Dies gilt neben herausragender und ausgezeichneter Gastronomie und gelebtem, erstklassigem Service auf höchstem Niveau auch für Ausstattung und das frische Interieur der Hotels.



Seit 1997 betreiben die Althoff Hotels & Residences auch das Relais & Chateaux Hotel Villa Belrose in St. Tropez, dessen Restaurant unter der Leitung des Sternekochs Thierry Thiercelin steht.

stats