André Heller holt Afrika nach Deutschland

Ein neues Show-Spektakel aus der Kreativschmiede von André Heller feiert am 14. Dezember in Frankfurt seine Weltpremiere: ’Afrika! Afrika!’ zeigt den „Kontinent des Staunens“, eine Welt leuchtender Farben, betörender Düfte und Rhythmen, das wiedererwachende Afrika, seine sinnliche Kraft, seinen Hunger nach Zukunft, die Traditionen und die Kreativität fremder Kulturen.



2006 sind weitere Gastspiele in Hamburg, München, Berlin, Düsseldorf sowie 2007 in Wien, Stuttgart, Zürich, Basel, Köln und Hannover geplant. Über zweitausend Zuschauer können die Show bei jeder Vorstellung erleben. Der Vorverkauf für die ersten drei Spielorte Frankfurt, Hamburg und München hat bereits begonnen.



Das Zirkustheater mit mehr als 120 Musikern, Tänzern, Artisten und Akrobaten vermittelt kreative Sinnlichkeit ebenso wie das eigens dafür geschaffene Ensemble maurisch anmutender Zeltpaläste. 25 m, höher als alle Zirkuszelte, die jemals in Europa standen, erhebt sich das Chapiteau. Innen ist es bunt bemalt und mit Teppichen ausgelegt, überdachte Gänge führen in ein ’Café Africain’ mit afrikanischer Küche und durch den afrikanischen Markt sowie in eine Galerie zeitgenössischer afrikanischer Kunst. Ein Bankettzelt, das 400 Gäste fasst, kann für Events, Firmenveranstaltungen oder private Feiern gemietet werden.



Zur erklärten Absicht von ’Afrika! Afrika!’ gehört das Engagement für den aufstrebenden Kontinent. Ein Euro jeder verkauften Eintrittskarte fließt in einen Fond, aus dem in Zusammenarbeit mit der deutschen Kommission der Unesco sowie dem Goethe-Institut ausschließlich kulturelle Unternehmungen gefördert werden.



www.afrika-afrika.com
stats