ArabellaSheraton - Viertes Four Points Hotel

Nach umfangreichen Renovierungsmaßnahmen wird das Arabella Brauneck Hotel im oberbayerischen Lengries von Dezember 2000 an unter dem Namen Four Points Hotel Brauneck am Markt positioniert. Neben einem Four Point Hotel in Dresden und zwei Four Point Hotels in München ist das Haus in Lengries mittlerweile das vierte Hotel der Drei-Sterne-Marke unter Münchener ArabellaSheraton Flagge. Bereits im ersten Bauabschnitt im August diesen Jahres wurden 48 der insgesamt 105 Zimmer und Bäder auf der ersten und zweiten Etage komplett renoviert. Das Angebot der Wellness-Bereichs Isargrotte wurde durch eine Finnische Sauna und ein Sanarium ergänzt. Im zweiten Bauabschnitt, der voraussichtlich bis 22. Dezember andauern wird, werden die restlichen Zimmer renoviert. Bis dahin werden rund 3,1 Mio. DM in den Umbau geflossen sein. In einem weiteren Bauabschnitt, der im kommenden Jahr geplant ist, soll der Einbau eines weiteren Gästeaufzugs und die Klimatisierung des separaten Tagungszentrums erfolgen. Wie die ArabellaSheraton Gesellschaft mitteilte soll die im mittleren Preissegment angesiedelte Marke auch weiterhin kontinuierlich ausgebaut werden. In diesem Zusammenhang sei auch an die Übernahme einer kleineren Hotelgruppe in diesem Segment gedacht, verlautete es aus München. (AC)


stats