Aramark catert im Nürnberger Franken-Stadion

Während des FIFA Confederations Cup 2005 fand zwischen dem top-modernisierten Nürnberger Franken-Stadion und Deutschlands führendem Stadion-Caterer Aramark die erste große Bewährungsprobe statt. Ein Zusammenspiel, das jetzt in die Verlängerung geht. Mit Beginn der aktuellen Spielsaison hat Aramark für die kommenden zehn Jahre von der Franken-Stadion Nürnberg Betriebs-GmbH und dem 1. FC Nürnberg e.V. durch Vermittlung der Sportfive GmbH & Co. KG den Zuschlag für das Catering im Publikums- und VIP-Bereich erhalten. Das Stadion des Traditionsvereins 1. FC Nürnberg bietet nach einer 17-monatigen Umbauphase 46.780 Plätze und einen neu gestalteten VIP-Bereich mit 14 Logen und rund 1.000 Business-Seats.



Als eine erste Neuerung werden bereits an allen Bratwurstständen und für alle Spiele im Franken-Stadion Original Nürnberger Rostbratwürstchen, die weltbekannten '3 im Weckla', verkauft. Darüber hinaus realisiert Aramark weitere Optimierungen in Angebot und Service im gesamten Stadionbereich. Im Standionrund macht Aramark jetzt durchgängig an 32 Verkaufsständen und mit einer Vielzahl von 'Läufern' Tempo für einen reibungslosen Service. Das Angebot ist an die regionalen Spezialitäten angepasst. Somit runden '3 im Weckla' und Leberkäse das Sortiment ab.



Auch im völlig neu gestalteten VIP-Bereich mit 14 Logen für insgesamt 124 Gäste und rund 1.000 Business-Seats wird man neue Maßstäbe in Sachen Event-Catering setzen. "Wir bieten im Franken-Stadion eine Top-Level-Gastronomie, die den Vergleich nicht scheuen wird", so Udo Luerssen, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Aramark Holding GmbH & Co. KG. "Eine Event-Gastronomie von internationalem Standard mit einem vielfältigen, frischen Angebot und erstklassig geschulten Mitarbeitern – das ist unser Beitrag, um das Franken-Stadion zukünftig als Kultsportstätte für zahlreiche Event-Ideen zu vermarkten. Ob geschäftliche Meetings im Sport-Ambiente, die Mega-Party oder eine Hochzeit im Fan-Outfit – Nürnberg ist jetzt um eine In-Location reicher."



Aramark ist für individuelles Event-Catering jeder Größenordnung direkt im Stadion bestens ausgerüstet. Neben dem festen Personalstamm um das Managementteam von Peter Enslein werden an Veranstaltungstagen bis zu 500 Mitarbeiter im Einsatz sein.



Die Muttergesellschaft Aramark Corp. catert weltweit mehr als 200 Sportstätten und Freizeiteinrichtungen und ist seit 30 Jahren offizieller Partner der Olympischen Spiele. Auch in Deutschland hat sich Aramark (Hauptsitz in Neu-Isenburg) als Marktführer in diesem Bereich einen Namen gemacht. Sieben Bundesliga-Vereine vertrauen auf die gastronomische Kompetenz der Company.



www.aramark.de

stats