Arbeitskreis Gemeinschaftsverpflegung Köln 40 Jahre aktiv

Was einst als Stammtisch von Küchendirektoren und Küchenleitern begann, war Anlass für ein rauschendes Fest auf den Kölner Rheinterrassen. Der Arbeitskreis Gemeinschaftsverpflegng Köln e.V. blickt auf 40 Jahre Netzwerk-Arbeit zurück.

Die lose Abendrunde von Küchendirektoren und Küchenleitern namhafter großer Betriebskantinen und Großküchen organisierte sich später in einem eingetragenen Verein. In vier Jahrzehnten entstand der größte Zusammenschluss von Vertretern der Industrie und des Handels in Deutschland. Zurzeit gehören ihm etwa 110 akive Mitglieder an - darunter Küchen- und Wirtschaftsleiter aus Krankenhäusern und Altenheimen, von Schul- und Kita-Caterern, Banken und Versicherungen sowie Universitätsmensen und Betriebsrestaurants aus ganz NRW. Zusammen verpflegen sie täglich rund 70.000 Personen. Vorsitzender des fünfköpfigen Vorstandes ist Günther Lehmann, Geschäftsführer der gleichnamigen Gastronomie Service GmbH in Bonn.

Die  monatlichen Meetings an wechselnden Standorten dienen dem Erfahrungsaustausch unter Fachkollegen sowie der Information über Produkte, Küchentechnik, Arbeitsrecht und Arbeitssicherheit, Hygienekonzepte, Personalentwicklung und vieles andere mehr. Höhepunkte des aktiven Vereinslebens sind die jährlich stattfindenden mehrtägigen Studienfahrten, die spannende Einblicke bei namhaften Unternehmen im In- und Ausland gestatten.  

www.ak-gv-koeln.de

stats