Asia-Spezialist

Eat Happy eröffnet fünf Sushi-Inseln pro Woche

Corona hat die Expansion des Shop-in-Shop-Betreibers FCF Holding mit seinen Eat Happy-Filialen nicht beeinträchtigt.
IMAGO / Rüdiger Wölk
Corona hat die Expansion des Shop-in-Shop-Betreibers FCF Holding mit seinen Eat Happy-Filialen nicht beeinträchtigt.

Der Asia-Spezialist Eat Happy ist 2020 erneut stark gewachsen. Bis Ende des laufenden Jahres soll die Zahl der Sushi-Inseln im deutschen Handel die Tausendermarke erreichen und hätte sich damit in nur zweieinhalb Jahren verdoppelt.

Corona hat die Expansion des Shop-in-Shop-Betreibers FCF Holding mit seinen Eat Happy-Filialen nicht beeinträchtigt. Nach ein

Jetzt kostenfrei registrieren und sofort alle FS+ Artikel kostenfrei lesen!

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter am Morgen, Eilmeldung, Rankings und FS+.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats