Auf F&B spezialisierte PR-Agenturen bilden weltweites Netzwerk

Unter dem Namen World Gourmet Connection (WGC) vereinen sich ab 2012 zum ersten Mal auf Essen & Trinken spezialisierte Kommunikationsagenturen rund um den Globus zu einem Netzwerk von internationalen Spezialisten. Bisher bieten ausschließlich große, weltweit agierende PR-Agenturen länderübergreifende Lösungen für größere Kunden an, die Food & Beverage neben anderen Fachgebieten betreuen. 
"PR und auch Marketing sind meist eine nationale Angelegenheit, nicht nur aufgrund der notwendigen Sprachkenntnisse. Es geht auch um fundierte Kontakte zu Journalisten und Multiplikatoren, unterschiedliche Medienlandschaften und das landesspezifische Branchenwissen", erklärt Susanne Drexler, Gründerin der Frankfurter Kommunikationsagentur Gourmet Connection ihre Idee. "Große, weltweite Agenturen bieten solche Netzwerke, die jedoch nicht so hochspezialisiert sein können wie kleine Agenturen, die sich ausschließlich mit dem Genussbereich befassen. Für World Gourmet Connection wurde aus den besten Agenturen jedes Landes ausgewählt."

"Der Vorteil von World Gourmet Connection ist, dass wir frei aussuchen konnten, wer in welchem Land unser Partner wird, mit dem wir länderübergreifend arbeiten werden. Alle sind auf ihre Art 'local heros' und gehören zu den Besten ihrer Branche. Wir hatten nur Wunschkandidaten – und alle waren sofort mit im Boot", so die Agenturchefin. Für den Start des Netzwerks zum 1. Januar 2012 sind schon neun Agenturen mit insgesamt 14 Standorten Partner von World Gourmet Connection: Tinkle (Madrid, Barcelona, Lissabon), opha (Paris), Citrus PR (Singapur), Phipps PR (London), Allright Agency (Kopenhagen), Andros Communications (Toronto, Montreal, Vancouver), daviso pr-agency (Bozen), Bullfrog & Baum (New York, Los Angeles) und Gourmet Connection (Frankfurt) als Gründer der Vereinigung. 

Jede der Agenturen ist inhabergeführt und arbeitet mit starkem persönlichen Engagement für ihre Kunden. Die neun Firmen bündeln viele Jahre kulinarische Erfahrung und PR-Kompetenz. In dem neuen Netzwerk arbeiten diese Agenturen miteinander, stehen sich mit Rat und Tat zur Seite und tauschen sich über wichtige Entwicklungen der Branche aus. „Das ist ein weiterer Vorteil für alle Kunden der Netzwerk-Agenturen“, so Susanne Drexler. „Es steht ihnen beim Markeneintritt in ein neues Land nicht nur von Anfang an eine kompetente und erfahrene Partneragentur zur Seite. Die Agenturinhaber und Mitarbeiter der WGC-Mitgliederagenturen stehen in intensivem Kontakt und können so schneller internationale Trends festmachen, neue Ideen in Kampagnen integrieren und auch einmal andere Wege beschreiten. Bereits in der Vorbereitungszeit haben wir durch die Gespräche mit den anderen Agenturen viele neue Impulse bekommen.“ 

www.world-gourmet-connection.de


stats