ZFV Gastronomiegruppe

Ausschreibung der SBB gewonnen

Die ZFV Unternehmensgruppe ist ab dem kommenden Jahr für das Catering sämtlicher 23 Personalrestaurants der Schweizerischen Bundesbahn SBB verantwortlich. Die Entscheidung fiel nach einer öffentlichen Ausschreibung.

Bislang werden die Schweizer Bundesbahner von Mitarbeitern der SV Group versorgt. Sämtliche 152 Beschäftigte in den SBB-Restaurants werden ab 1. Januar auf der Gehaltsliste der ZFV geführt. „Dieser Zuwachs geht als bedeutender Meilenstein in die Geschichte des ZFV ein“, heißt es in einer Pressemitteilung. Die beiden Traditionsfirmen seien in der Unternehmenskultur vergleichbar und passten hervorragend zueinander.

Bislang beschäftigt ZFV in 161 Betrieben 2473 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im ersten Quartal 2016 liegen Umsatz (6,8 %) und Ergebnis (40,1 %) deutlich über dem Vorjahr. Im vergangenen Geschäftsjahr verzeichnete man ein geringfügiges Wachstum von 0,8 Prozent auf 237,4 Mio CHF.

www.zfv.ch

stats