Fachbuch

Benchmarks und Erfolgsformeln für Gastronomie & Hotellerie

Das neue Fachbuch von Chefs Culinar „Zahlen bitte #17 – Benchmarks & Erfolgsformeln für die Hotellerie & Gastronomie“ bündelt das Fachwissen der erfahrenen Gastronomie-Unternehmensberater Tobias Berghäuser und Klaus Ommer. Es liefert praktisches Know-how zur Unternehmenssteuerung sowie ein Web-Tool, das die Kennzahlen eines Betriebs  analysiert.
Die Autoren verfolgen einen praxisorientierten Ansatz und verzichten weitgehend auf theoretische Modelle. Übersichtlich dokumentieren sie relevante Kennzahlen der Branche, machen Betriebe vergleichbar und liefern damit ein Instrument zur Unternehmenssteuerung. Sie präsentieren ihre neu entwickelte Formel, die die Soll-Produktivität eines Betriebes ermittelt, und zusammen mit dem Web-Tool die Stärken und Schwächen des Betriebs aufzeigt.

Das Buch liefert praktisches Hintergrundwissen, erörtert Themen wie Fachkräftemangel und Personalmanagement und zeigt die aktuellen Entwicklungen und Lösungsansätze auf. Zudem stellt es Wege vor, wie man sich als attraktiver Arbeitgeber im Kampf um die besten Fachkräfte und Auszubildenden positionieren kann.

Die Autoren

Restaurantfachmann und Hotelbetriebswirt Tobias Berghäuser arbeitet seit acht Jahren in der Beratung zunächst bei dem Beratungsunternehmen Gastcon plus, aktuell als Senior Consultant für Hotellerie und Gastronomie bei Chefs Culinar. Klaus Ommer, Leiter Consulting, Chefs Culinar, ist Restaurantfachmann, Koch und Betriebswirt mit mehr als 20 Jahren Erfahrung als Unternehmensberater für die Hotellerie und Gastronomie.

Das 148 Seiten starke, gebundene Buch kostet 29,90 Euro und ist erhältlich über:
www.chefsculinar.de/hogaconsulting




stats