McDonald’s

Benefiz-Gala mit Rekord-Spendensumme

Unter dem Motto: 'Gutes tun macht glücklich!' richtete McDonald‘s Deutschland bereits zum 13. Mal die große Spendengala zugunsten Familien schwer erkrankter Kinder aus. Rund 500 Gäste aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik wurden in das Münchner Hotel 'Bayerischer Hof' geladen.
Sänger und Entertainer Gregor Glanz führte durch den feierlichen Abend, in dessen Verlauf eine Rekord-Spendensumme von 1.599.353 € für den guten Zweck erzielt werden konnte.

Der Erlös kommt direkt der McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung zugute, die sich seit 1987 für schwer kranke Kinder und ihre Familien engagiert. Die Stiftung finanziert sich zum überwiegenden Teil aus den Spenden der McDonald's Deutschland LLC, der Franchise-Nehmer und Lieferanten sowie der Gäste in den McDonald's Restaurants.

Deutschlandweit betreibt die McDonald's Kinderhilfe Stiftung unter anderem 22 Ronald McDonald Häuser und fünf Oasen. Dort konnten im letzten Jahr rund 13.600 Familien ihren schwer kranken Kindern nahe sein, während diese in einer Klinik behandelt werden mussten.

Auch in diesem Jahr engagierten sich zahlreiche prominente Gäste und Schirmherren für die McDonald’s Kinderhilfe. So wurde die Gala u.a. durch Matthias Schweighöfer, Viktoria Swarovski, Henry Maske und Matze Knop zum gesellschaftlichen Ereignis. Den musikalischen Höhepunkt des Abends bildete der Auftritt von Pop- und Rock-Legende Bonnie Tyler.

www.mcdonalds.de





stats