Bäckerei Junge

Berlin-Premiere mit Blogger-Tischen

'Es wird ein Junge' prangte es seit geraumer Zeit in großen Lettern von einem Schild in der Rudi-Dutschke-Straße 17. Jetzt ist er da. Junge Die Bäckerei hat dort ein neues Geschäft eröffnet und sorgt für Gesprächsstoff.

Denn das Bäckerei-Café bietet etwas, das in dieser Form einmalig in Deutschland ist und sich ebenso an professionelle Foodblogger wie Gäste richtet, die ihr Essen gern in Szene setzen und dann in den sozialen Netzwerken posten. Junge hat einen eigenen Bereich dafür hergerichtet, in dem sich zwei besondere Hochtische befinden.

Diese verfügen über auswechselbare Tischeinsätze, die immer wieder neue Hintergründe für tolle Fotos liefern. 50 von diesen 50 mal 50 cm großen Platten gibt es, darunter Texturen mit Fliesen, Beton, Holz, Schiefer und Moos. Auch an eine entsprechende Ausleuchtung hat Junge gedacht, um den perfekten Junge-Moment per Foto festzuhalten.

Das Familienunternehmen Junge wird seit vier Generationen inhabergeführt. Unter dem geschäftsführenden Inhaber Axel Junge und dem geschäftsführenden Verkaufsleiter Tobias Schulz hat sich das Unternehmen mit seinen Geschäften im ganzen Norden zu einer begehrten Marke entwickelt. Standorte befinden sich in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und jetzt auch in Berlin.  

Mehrfach für seine Produkte, Mitarbeiter und Innovationen ausgezeichnet ist Junge mittlerweile einer der führenden Unternehmen im Bereich Bäckerei- und Snackanbieter.  

www.jb.de

stats