Berliner Grundschulklasse fit für die Küche

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a der Hermann-Gmeiner-Grundschule in Berlin-Lichtenberg in den vergangenen Wochen intensiv mit Lebensmitteln und deren Zubereitung beschäftigt hatten, durften sie in der praktischen "Führerscheinprüfung" zeigen, was sie gelernt haben. Sie stellten aus vielen frischen Zutaten ein kaltes Büfett zusammen.



"Wir haben den Krallengriff gelernt, um Gemüse zu schneiden", "und dass man sich die Hände waschen muss", erzählen Niklas und seine Freunde. Im Anschluss an die Prüfung überreichte Dr. Gerd Müller, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesernährungsministerium, gemeinsam mit Dr. Margareta Büning-Fesel, Geschäftsführender Vorstand des aid infodienst, und Brigitte Scherb, Präsidentin des Deutschen LandFrauenverbandes, jedem Kind sein persönliches Führerscheindokument mit Passfoto und Schulstempel. "Der aid infodienst hatte die Idee zu diesem Ernährungsführerschein", erklärt Büning-Fesel. "Wir haben das Unterrichtsmaterial entwickelt, damit Kinder in der Schule die Chance bekommen Lebensmittel mit allen Sinnen wahrzunehmen, sie zuzubereiten und gemeinsam zu genießen." Das Besondere am aid-Ernährungsführerschein ist, dass die sechs Doppelstunden im Klassenzimmer durchgeführt werden können und eine Schulküche nicht erforderlich ist. Der aid infodienst hat das Material in verschiedenen Klassen testen lassen und so konzipiert, dass Lehrerinnen und Lehrer selbstständig damit arbeiten können. Die Eltern sind dabei wichtige Partner und Helfer. "Wir tragen den aid-Ernährungsführerschein in die Familien hinein", erläutert Büning-Fesel. Denn als Hausaufgabe gibt es zum Beispiel Rezepte, die die Kinder nachkochen sollen.



Wie die Ernährungswissenschaftlerin berichtete, fordern die Kinder das dann zu Hause auch ein und wünschen sich zum Beispiel Kartoffelpüree aus echten Kartoffeln statt aus der Tüte. "Unser Ziel ist es, den aid-Ernährungsführerschein im Regelunterricht der Grundschulen zu verankern", erklärte Büning-Fesel. aid

stats