Buchtipp

Berufswahl in der Hotellerie und Gastronomie

Die Studie zur Motivation für die bewusste Berufswahl in der Gastronomie oder Hotellerie soll den Betrieben der Gastro-Branche als Orientierungshilfe dienen, um ein nützliches Bewerberkonzept zu entwickeln. Der Autor, Kai Rummler, untersucht darin u.a. die Fragen: Was sind die Motive, sich bewusst für eine Gastronomie-Karriere zu entscheiden? In welchem Alter verschieben sich die Schwerpunkte der Interessen und damit zugunsten einer Entscheidung pro Gastronomie?

In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl an Bewerbern für einen Ausbildungsplatz im Hotel- und Gastgewerbe um 66 % zurückgegangen – alarmierend. Auf zwei Ausbildungsstellen kommt derzeit quasi nur ein Bewerber. Eine Entwicklung, die der Branche neue und kreative Employer-Branding-Strategien abverlangt: „Wie kann man sich von der Masse abheben und die potenziellen Auszubildenden auf sein Unternehmen aufmerksam machen?

Die Studie von Kai Rummler möchte Antworten auf derartige Fragen liefern. Am Beispiel Baden-Württembergs hat man untersucht, welche Medien etwa interessierte Bewerber nutzen, um sich über Berufe und Ausbildungsangebote zu informieren? Was beeinflusst sie bei der Berufswahl und welche Faktoren geben den Ausschlag für oder gegen Unternehmen A oder B?

Die Ergebnisse sollen unter anderem Hilfestellung leisten, den eigenen Gastro-Betrieb optimal zu positionieren, die Reichweite von Ausbildungskampagnen auszudehnen und den Streuverlust zu minimieren.

Der Herausgeber, Prof. Dr. Christian Buer, unterstreicht in seinem Vorwort zum Buch: „Die Herausforderung ist, mit den Klischees der Branche aufzuhören und gleichzeitig den betrieb als ‘Marke‘ im Sinne des Employer Branding zu positionieren. … Die Ergebnisse, die sich auf den Erhebungsraum Baden-Württemberg konzentrieren, sind meines Erachtens auf Deutschland, wenn nicht sogar auf die deutschsprachigen Länder, anwendbar (bis auf die Schweiz, die dies monetär ausgleicht).“

Kai Rummler, Berufswahl in der Hotellerie und Gastronomie. Eine Studie zur Ausbildungsentscheidung am Beispiel von Baden-Württemberg. 108 S. Paperback. Uni-Edition, Berlin, 2016. ISBN978-3-944072-72-2, 14,95 €

www.uni-edition.de




stats