Beste Schülerköche kommen aus Götschetal

Finale des Bundeswettbewerbs Erdgaspokal der Schülerköche® im Schuljahr 2009/2010 siegten in Erfurt Josephine Tischendorf, Deborah Isaak, Maria Günther und Isabell Zehrfeld von der Sekundarschule "Am Petersberg" aus Götschetal in Sachsen-Anhalt.

Die Erdgaspokal-Meister haben beim Abschluss des Jugendkochwettstreits Konkurrenten und Landessieger aus weiteren zwölf Bundesländern hinter sich gelassen, mit ihrem Menü "Gaumenschmaus" den Gesamtsieg für sich verbucht und nehmen die Wandertrophäe in ihren Besitz. Teambetreuerin Ilona Deparade sowie Andrea Kaiser vom Patenunternehmen Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH jubelten.

Auf Platz zwei setzte die vom Präsidenten des Verbandes der Köche Deutschlands e. V. (VKD), Axel Rühmann, geführte Jury mit weiteren sechs Profis der Weißen Zunft die Mannschaft der Städtischen Gesamtschule Gummersbach-Derschlag aus Nordrhein-Westfalen. Den Bronze-Rang erreichte das Team der Mittelschule Klingenberg aus Sachsen. Alle anderen Schülerkochmeister im Bundesfinale zeichneten die sechs Juroren mit Platz vier aus.

Vor einigen hundert Gästen und Besuchern in der Halle 3 auf dem Gelände der Messe Erfurt GmbH hatten die 13 Finalistenteams in einem spannenden Wettbewerb binnen 120 Minuten ihr dreigängiges Menüs zubereitet und an gedeckten Tischen angerichtet.

Insgesamt beteiligten sich am Wettbewerb 2009/2010 - einer gemeinsamen Aktion des Köcheverbandes VKD mit dem BDEW - bundesweit 244 Teams.

www.erdgaspokal.de

stats