’Beste Wursttheke Deutschlands 2010’ ist in Frankfurt


Das Scheck-in Center in der Ferdinand-Hopp-Straße gewinnt Deutschlands führenden Wettbewerb für Bedientheken im Lebensmitteleinzelhandel.
 
Die unter anderem mit Sterne-Koch Johann Lafer prominent besetzte Jury bescheinigte dem Supermarkt Spitzenleistungen bei Qualität, Frische und Vielfalt. Besonders mit Bedienung auf höchstem Niveau und konsequenter Qualitätspflege war der Frankfurter Edeka-Markt im Finale noch eine kleine Ecke besser als die neun weiteren Kandidaten.
 
Das Scheck-in Center bringt laut Jury "die Kultur der Bedientheke" deutlich nach vorn. Die feierliche Verleihung der Preise an die zehn Gewinnermärkte fand am 27. September auf der Stromburg von Johann Lafer in Stromberg statt.
 
Die bundesweite Konkurrenz ist eine Initiative des Peckeloher Salamispezialisten Wiltmann und der Zeitschrift ’essen & trinken Für jeden Tag’. Mit dem zum 11. Mal ausgetragenen Wettbewerb "wollen wir die Stellung der Bedientheken im Lebensmitteleinzelhandel stärken und zu noch mehr Qualität motivieren", so Dr. Wolfgang Ingold, Geschäftsführer von Wiltmann. Rund 40.000 Vorschläge von Verbrauchern bestimmen die zehn Kandidaten für die Finalrunde.
 
Die zehn besten Wursttheken Deutschlands 2010
- Edeka Frischecenter Prechtl, Nußdorfer Str. 33-35, 83098 Brannenburg
- Rewe XL, Philipp-Reis-Str. 4-6, 35510 Butzbach
- Rewe Center Hundertmark, Rhein-Mosel-Str. 69, 56281 Emmelshausen
- Kaiser's Tengelmann, Rellinghauser Str. 128, 45128 Essen
- Scheck-in Center, Ferdinand-Hopp-Str. 59, 60314 Frankfurt am Main
- toom Markt, Osdorfer Landstr. 131, 22609 Hamburg
- Edeka Ladage, Welseder Str. 16, 31840 Hessisch Oldendorf
- plaza SB-Warenhaus, Andreas-Clausen-Str. 2, 25813 Husum
- Rewe Markt, Bonner-Str. 211, 50968 Köln-Bayenthal
- Edeka Decker's Frische Center, Appenweierer Str. 42, 77704 Oberkirch
 
www.wiltmann.de



stats