Bikini Berlin – Synonym für modernen Lebensraum

Ein anspruchsvolles Projekt jenseits konventioneller Architektur, Stadtplanung und herkömmlicher Shopping Malls, und das mitten im Herzen der Hauptstadt, stellt sich vor. 20 % Gastronomie-Fläche, inklusive Roofs Top-Restaurant gehören zu den Besonderheiten.
Axel Weber mit im Expertenteam.
Die Bayerische Bau und Immobilien Gruppe präsentierte das neue Konzept zur Revitalisierung des ehemals unter dem Namen Zoobogen bekannten Gebäudeensembles in der City West. In Anwesenheit von Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin und Dr. Jürgen Büllesbach, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bayerischen Bau und Immobilien Gruppe, wurde die Einreichung des Bauantrags im August 2010 angekündigt.

„Die Marke Bikini Berlin gibt einen frischen Impuls. Mit der Mischung aus gehobener Gastronomie, Einzelhandel, Wellness, Büros, Hotel/Appartements und dem Kino Zoo Palast wollen wir dem ehemaligen Zoobogen wieder den Status eines lebendigen Zentrums verleihen“, so Dr. Jürgen Büllesbach.

Die Grundsteinlegung wird für Frühjahr 2011 und die Eröffnung für Herbst 2012 avisiert. In die Revitalisierung investiert die Bayerische Bau und Immobilien Gruppe einen dreistelligen Millionenbetrag.

Der historische Zoobogen Berlin wurde 2002 von der Bayerischen Bau und Immobilien Gruppe erworben und in das bestehende Portfolio von rund 200 Immobilien integriert. Insgesamt 90.000 qm Geschossfläche zählt Bikini Berlin, wovon 70.000 qm für die gemischte Nutzung reserviert sind. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Retail-/Einzelhandelsflächen. Diese werden 60 % der gemischt genutzten Fläche ausmachen. Weitere 20 % werden für die gehobene Gastronomie, 5 % für den Bereich Beauty, Wellness und Health, 5 % für das Thema Living, 5 % für Specials und 5 % für das Gebiet Technik reserviert. Das Handelskonzept sieht einen urbanen Marktplatz vor, der sowohl etablierten Premiummarken als auch neuen, jungen Labels Raum für innovative Shops bietet.

Neben diesem in Berlin einmaligen Konzept spricht die zentrale, insbesondere für Touristen attraktive Lage zwischen Zoologischem Garten, Gedächtniskirche und Kurfürstendamm für Bikini Berlin als Destination.

Die Vermarktung des Revitalisierungsvorhabens begann bereits im März 2010 im Rahmen der internationalen Fachmesse MIPIM in Cannes. Dabei wurde erstmals die Marke Bikini Berlin präsentiert. „Kern der Marke Bikini Berlin ist das Motto ’Lebe anders’.

Damit dieses anspruchsvolle Vorhaben auch gelingt, hat der Investor ein multidisziplinäres Team zusammengestellt, in dem Experten der verschiedensten Ausprägungen die Leistungsbereiche verantwortlich führen. Hier seien die Konzept-Architekten von SAQ genannt, die ausführenden Architekten von KEC, die Projektmanager von REALACE und auch die kreative Begleitung von Arne Quinze, dem belgischen Künstler, der besonders für seine spektakulären urbanen Raumkonzepte bekannt ist.

Einer dieser Experten ist Axel Weber&Partner, dessen Team federführend die gesamte Markenstrategie, die Kommunikation, das Marketing und die operative Vermarktung der Handels- und Gastronomieflächen verantwortet. Damit kommt Axel Weber&Partner eine zentrale Rolle nicht nur in der Konzeption des Gesamtvorhabens Bikini Berlin zu. Die Bochumer Beratung genießt auch das Vertrauen des Investors, dieses Projekt im Markt erfolgreich zu positionieren und zu vermarkten.

"Wir arbeiten hier nicht als ein externes Team, sondern wir sind intrinsischer Partner im Gesamtprojekt", sagt Axel Weber. "Unsere Vision, die wir mit der Bayerischen Bau und Immobiliengruppe uneingeschränkt teilen, ist die Schaffung eines neuen Lebensraums, mitten in Berlin."

Die Bayerische Bau und Immobilien Gruppe ist eines der größten integrierten Immobilienunternehmen in Deutschland. Mit einem Immobilienportfolio im Wert von rund 2,1 Mrd. € nimmt sie nicht zuletzt in ihrem Stammmarkt München eine Spitzenposition ein. Sie ist Teil der Schörghuber Unternehmensgruppe, die neben dem Bau- und Immobiliengeschäft auch in den Bereichen Hotel, Flugzeugleasing und Getränke unternehmerisch tätig ist. www.bbikg.de

Axel Weber & Partner ist eine seit fast 20 Jahre bestehende Beratung für Gastronomie- und Handelskonzepte mit Büros in Bochum, Köln und Berlin. Im Laufe der Zeit hat sich der Gründer Axel Weber durch Spezialisten ergänzt, allen voran durch den Designer und Architekten Andreas Müller, der auch unter der Marke SODA eine hohe Bekanntheit speziell im Gastronomie- aber auch im Handelsmarkt besitzt.

www.bikiniberlin.com
www.axelweberundpartner.de


stats