Bio-Infomarkt in Augsburg für GV und Gastronomie

Die CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH lädt am 27. Juli 2005 ab 14.00 Uhr herzlich ein zum Bio-Infomarkt bei MAN Roland in Augsburg. Auf dem Programm stehen die wichtigsten Erfolgsfaktoren für den optimalen Einsatz von Bio-Lebensmitteln in Großküchen und Gastronomie sowie das zielgerichtete Bio-Marketing. Sabine Jörg, zuständige Projektleiterin bei der CMA, stellt außerdem das Bio-Mentoren-Netzwerk speziell für Bayern und Baden-Württemberg vor. Eröffnet wird der Infomarkt von Thomas Schaller, dem Umweltreferenten der Stadt Augsburg.



Die Veranstaltung ist Teil der bundesweiten Kampagne Bio. Mir zuliebe, mit der die CMA Betriebe der Außer-Haus-Verpflegung beim erfolgreichen Einsatz von Bio-Produkten unterstützt. Auch die Praxis kommt nicht zu kurz: Vier bio-erfahrene Küchenleiter sprechen über ihre eigenen Erfahrungen und diskutieren gemeinsam mit dem Publikum über Einkauf, Kostenmanagement, Bio-Zertifizierung und das richtige Bio-Marketing. Auf einen regen Austausch freuen sich: Franz Siegel, Betriebsleiter des Kasinos bei MAN Roland; Josef Holzer, Betriebsleiter des Kasinos bei HiPP in Pfaffenhofen, Anneliese Ritter, Küchenleiterin des Kath. Kinderheimes Augsburg-Hohenzoll sowie Rainer Dörsam, Küchenleiter der Filderklinik in Filderstadt, der seit kurzem als Bio-Mentor seine Erfahrungen an Kollegen weitergibt.



Auf einer Anbietermesse vor Ort kann sich schließlich jeder selbst ein Bild von Qualität und Vielfalt der Bio-Lebensmittel für den Außer-Haus-Markt machen und mit potenziellen Lieferpartnern ins Gespräch kommen. Köche und Co. erwartet ein abwechselungsreicher und vor allem spannender Nachmittag rund um das Thema Bio. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Unter www.bio-mirzuliebe.de und unter der Servicenummer 069 / 977 819-29 gibt es nähere Informationen zu Programm und Anmeldung

stats