Bolero kommt nach Gießen

In der Ostanlage 45 am Berliner Platz, im südlichen Gebäudeteil des Kinopolis, öffnet das Bolero in Gießen heute seine Türen. Die Idee des Bolero – Restaurant plus Bar unter einem Dach, stylish und szeneaffin – hat bereits an zehn Standorten unzählige Freunde in allen Altersklassen. Nun können sich auch die Einwohner Gießens auf mexikanisch-mediterrane Genüsse und eine eindrucksvolle Cocktailauswahl zu fairen Preisen freuen. Auf 600 qm mit 150 Sitzplätzen Indoor heißt es Bienvenido al Bolero.

Der Gießener Ralf Sottorff (52), Betreiber des neuen Bolero, freut sich mit seinem rund 50-köpfigen Team auf die zukünftigen Gäste. Ab jetzt können nun auch Gießens Bolero Fans hautnah erleben, wie sich relaxte Atmosphäre und mexikanisch-mediterranes Flair anfühlen. Mit dem Bolero in Gießen geht der elfte Standort des erfolgreichen Konzeptes an den Start, den die Macher von der Unternehmensgruppe Gastro Consulting zusammen mit Betreiber Ralf Sottorff realisiert haben.

www.bolerobar.de
stats