Britische Care-Caterer wollen ins Guinness-Buch

Der britische Verband der Care-Caterer spornt die Verpfleger in Kliniken und Pflegeheimen zu Höchstleistungen an. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der National Association of Care Catering (NACC) soll am "Same-Day", im ganzen britischen Königreich ein großes Gemeinschaftsessen in den Care-Einrichtungen stattfinden.

Auf dem Speiseplan steht Roast Beef, Kartoffeln und saisonales Gemüse. Zum Dessert soll es den britischen Klassiker "Apple Crumble" geben. Der NACC fordert die britischen Kliniken und Pflegeheime auf, am 1. Oktober eine möglichst große Anzahl des "Same-Community Meal" zu servieren. Mit dieser Aktion will es der Caterer-Verband in das Guinness Buch der Rekorde schaffen. 

Der Same-Day bildet den Auftakt zur National Community Meals Week, die der Verband zu seinem Silber-Jubiläum zelebriert. Bis zum 7. Oktober demonstriert der NACC mit zahlreichen Aktivitäten seine Bedeutung für die Gemeinschaftsverpflegung und darüber hinaus gehenden Dienstleistungen. Der NACC repräsentiert in Großbritannien professionelle Caterer im Care-Bereich. 

www.thenacc.co.uk
    

stats