Brown’s in London für 23 Mio. Euro renoviert

Sir Rocco Forte investiert kräftig in die 2003 übernommende Hotellegende Brown’s in London: Für rund 23 Mio. Euro soll das Luxushotel bis Anfang Juni dieses Jahres komplett renoviert werden. Verantwortliche Innenarchitektin ist die Schwester Rocco Fortes, Olga Polizzi. Das Fünf-Sterne-Haus, das in einem historischen Gebäude von 1837 untergebracht ist, soll die Gäste durch ein offenes und großzügiges Design mit zeitgenössischem Flair ansprechen. Die 117 Zimmer inklusive zwölf Kamin-Suiten bestehen aus braun-roten, gold-beigen oder weiß-grünen Farbkombinationen. Zur Ausstattung gehören außerdem hölzerne Ornamente, ägyptische Baumwollstoffe und Leinen sowie antike Möbelstücke. Moderne Technologien wie Internetzugang und Flachbildschirme soll die Gäste ins 21. Jahrhundert zurückholen. Für Erholung sorgt ein Fitness-Center mit vier Behandlungsräumen. Exklusiv speisen lässt sich im privaten Dining-Room, der Teil des Brown’s Grill Restaurant ist.

stats