Bundeskanzler Schröder beim Dehoga

Zu einem intensiven Gedankenaustausch traf sich am Dienstag Abend in Berlin Bundeskanzler Gerhard Schröder mit dem gesamten Präsidium des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga). Ebenfalls an der Spree mit dabei: Franz-Josef Möllenberg, Vorsitzender der Gewerkschaft NGG. In konstruktiver Atmosphäre gelang es den Spitzenvertretern der Hotellerie und Gastronomie, den Bundeskanzler erneut für die Probleme der Branche zu sensibilisieren und die Chancen und Herausforderungen darzustellen. Dehoga-Präsident Ernst Fischer lobte das dreistündige Gespräch als hervorragendes Beispiel für Kooperation anstelle von Konfrontation zwischen Wirtschaft, Politik und Gewerkschaften. Im Bild: der Bundeskanzler und der Dehoga-Präsident. www.dehoga.de

stats