Niederlande

Caterer Vermaat verkauft

Die Investmentfirma Partners Group hat für ihre Kunden den niederländischen Catering-Spezialisten Vermaat Groep übernommen. Der Kaufpreis der Transaktion soll angeblich 390 Mio. Euro betragen.

Über die finanziellen Einzelheiten sei mit der verkaufenden Gründerfamilie Stillschweigen vereinbart worden, teilte Partners Group mit. Vermaat, 1978 als Delikatessengeschäft in Utrecht gegründet, betreibt insgesamt 231 Betriebe in den Niederlanden, darunter Cafés, Bistros, Restaurants, Kliniküchen und Kantinen. Das marktführende Unternehmen mit Top-Referenzen wie Van Gogh Museum, Radboud Hospital oder Nyenrode Business Universität, beschäftigt über 2.300 Personen. Der Umsatz wird voraussichtlich im Jahr 2015 bei über 130 Mio. Euro liegen. Der neue Eigentümer will seine Aktivitäten auf Nachbarländer wie Belgien und Deutschland ausbauen.
www.vermaatgroep.nl

stats