KDS Services

Catering für Elisabeth-Klinikum Schmalkalden

Die bayerische Servicegesellschaft KDS ist künftig für die Patienten- und Mitarbeiterverpflegung im Elisabeth-Klinikum Schmalkalden verantwortlich.


In dem Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit mehr als 180 Betten hat der Spezialist für Dienstleistungen im Gesundheitswesen im vergangenen November die Verantwortung für sämtliche Cateringaufgaben übernommen. Die KDS stellt die Küchenleitung und kümmert sich um den kompletten Einkauf der Speisen und Getränkeversorgung.

 

Als erste Maßnahme wurde ein neues Warenwirtschaftssystem eingeführt und der Speiseplan durch den Einsatz von frischen, regionalen und saisonal verfügbaren Produkten umgestellt. Darüber hinaus ist ein Relaunch der Cafeteria in Planung. KDS wird darüber hinaus weitere infrastrukturelle Dienstleistungen vor Ort übernehmen.

 

Mit einer Einrichtung im Wartburgkreis hat KDS einen weiteren Neukunden in Thüringen gewonnen. In der Klinik für Rehabilitation und spezialisierte Akutmedizin mehr 271 Betten wurde ein Dienstleistungsvertrag für die Gebäudereinigung abgeschlossen.

 

Die KDS Services für Gesundheit und Pflege beschäftigt deutschlandweit fast 7.000 Mitarbeiter. Als Spezialist im Gesundheitswesen ist die KDS Partner für Kliniken, Reha-, Senioren- oder sozialen Einrichtungen.


www.die-kds.de

 



stats