Christa & Eugen Block geehrt

Christa und Eugen Block sind Hamburgs Unternehmer des Jahres 2004. Die Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Unternehmer (ASU) und der Bundesverband Junger Unternehmer (BJU) haben die beiden Preisträger im Elysée vorgestellt. "Christa und Eugen Block vermitteln durch ihre Betriebsführung Tugenden, die sich jeder Unternehmer zu Eigen machen sollte", so Christian D. Hahn-Godeffroy, Vorsitzender der ASU Hamburg. Christa und Eugen Block haben immer das soziale Umfeld ihres Betriebes im Blick und fühlen sich für ihre Mitarbeiter verantwortlich. Mitarbeiterrat, Förderverein und Betriebskindergarten sind für sie selbstverständliche Elemente ihrer Firmenkultur. Im Rahmen eines Festaktes zeichnete Bürgermeister Ole von Beust das Ehepaar Block als Unternehmer des Jahres in der Bucerius Law School aus. Die Block Gruppe mit rund einem Dutzend Gesellschaften erlöste im Geschäftsjahr 2003 knapp 150 Mio. Euro. Dahinter stehen insgesamt 1.400 Mitarbeiter. Kernstück des Imperiums sind die aktuell 32 Block House-Restaurants in Deutschland (Ersteröffnung 1968 in der Dorotheenstraße in Hamburg) sowie das Elysée Hotel (Eröffnung 1985). www.block-house.dewww.elysee-hamburg.de




stats