Compass-Aufsichtsrat Francis Mackay erhält Ritterwürde

Francis Mackay, Mitgründer und Aufsichtsratsvorsitzender der Compass Group PLC, wurde am 14. Juni 2003 von Queen Elizabeth zum Ritter ernannt und darf sich nun Sir Francis Mackay nennen. Francis Mackay erhielt die Ritterwürde aufgrund seiner Leistungen für die Entwicklung der Branche und sein soziales Engagement in der Gesellschaft. Die Zeremonie erfolgte mit der Bekanntgabe der Ehrenliste zum Geburtstag der britischen Königin. Zu den verliehenen Würden gehören neben dem lebenslange Adelstitel, das Rittertum und die Ernennung zum Orden des britischen Reiches. Mackay trat 1986 als Finanzdirektor in das Unternehmen ein und war maßgeblich am Management-buy-out der Compass Group aus der Grand Metropolitan in 1987 beteiligt. Als CEO führte er ab 1991 die Gruppe an die internationale Spitze in der Foodservice-Branche. Mackay ist seit 1999 Vorsitzender des Aufsichtsrats der Compass Group PLC.



stats