Culinária Portugal in 600 Eurest-Restaurants

Mit der Aktion "Portugal kocht!" lädt Eurest die Tischgäste zu einer kulinarischen Reise durch die portugiesische Küche ein. Die ist reich an frischem Gemüse, an Fisch und Meeresfrüchten, Reis und Kartoffeln. Deftige Suppen gehören ebenso auf die Speisekarte wie süße Desserts. Vom 21. Juni bis 2. Juli 2004 stehen in rund 600 Eurest-Betriebsrestaurants landestypische Gerichte wie beispielsweise der "Bacalhau" (Stockfisch) auf der Speisekarte. Vorweg wird eine "Sopa de salsa com paprika" (Petersiliensuppe mit Paprika) gereicht. "Bolas de queijo fresco" - Quarkbällchen mit Honig runden das Menü ab.

"Was liegt näher, als in diesem Monat für unsere Länderaktion Portugal auszuwählen und unsere Tischgäste mit landestypischen Spezialitäten zu verwöhnen", sagt Jürgen Thamm, Vorsitzender der Eurest-Geschäftsführung. Weitere Menüs wie eine "Sopa de uva e amendoa" (Trauben-Mandelsuppe) oder eine deftige "Fabada Astruriana" (Bohnensuppe mit Wurst) kombiniert mit "Frangos com Figos secos" (Hähnchen mit getrockneten Feigen) und einem süßen Abschluss mit "Bolas de meldon e vinho porto" (Melonenbällchen in Portwein) lassen den Gaumen erfreuen. Ein attraktives Gewinnspiel rundet die Aktion ab.

stats