Currywurst-Favoriten der Compass Group stehen fest

Die Restaurantbesucher wählten im Rahmen der dreiwöchigen Aktion „Curry Edition – Deutschland sucht die Superwurst!“ ihre Favoriten. Die original Currywurst „Die Klassische“ traf den Geschmacksnerv der Gäste und ging klar als Sieger hervor. Auf Platz zwei behauptete sich die Kalbswurst „Die Junge“, dicht gefolgt von „Die Nackerte“, die Currywurst nach Berliner Art.

Die Aktion war ein voller Erfolg. Knapp 30 Prozent der Restaurantbesucher griffen während des Aktionszeitraumes zur Currywurst. „Für unsere Gäste hat sich die Aktion deutlich vom restlichen Angebot abgesetzt und überzeugte sowohl im Geschmack als auch in den Werbemitteln. Die Zahl bestätigt ganz klar: Die Currywurst ist nach wie vor eines der beliebtesten Gerichte bei unseren Gästen“, sagt Michael Müller, Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation.

Während der Aktionswochen standen insgesamt sieben Currywurstsorten zur Wahl. Zwei verschiedene Saucen, drei Curry-Mischungen und die zwei Beilagen Pommes frites und Sauerteigbrot rundeten das Angebot ab. Mehr als 60 Prozent der Gäste aßen zu ihrer Wurst am liebsten die Soße „grob klassisch“. Fast die Hälfte der Restaurantbesucher bevorzugte das mittelscharfe Currygewürz. Als beliebteste Beilage konnte sich Pommes frites durchsetzen. „Um bei der Abstimmung auch regionale Vorlieben zu berücksichtigen, haben wir Betriebsrestaurants in ganz Deutschland ausgewählt“, erklärt Michael Müller. „Wir haben unsere Gäste aufgerufen, eine Meinungskarte zur Currywurstaktion auszufüllen und bei uns einzureichen.“
www.eurest.de


stats